Martin Modschiedler

Vorsitzender des Arbeitskreises für Verfassung und Recht
Rechtspolitischer Sprecher

Fraktionsarbeitskreise

Ausschüsse und Gremien des Sächsischen Landtages

Pressemitteilungen

31.08.2017 | 16:30 | Verfassung und Recht

„Der Bundesgerichtshof braucht einen weiteren Senat in Leipzig!“

CDU-Rechtsexperte Modschiedler fordert vom Bund Umsetzung der „Rutschklausel“

Lesen Sie mehr
31.03.2017 | 16:10 | Verfassung und Recht

CDU-Rechtspolitiker „Burkaverbot in öffentlichen Einrichtungen!“

In ihrer Konferenz am 30. und 31. März in Karlsruhe haben sich die rechtspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktionen in den Ländern in einem Positionspapier für Maßnahmen zur stärkeren Prävention und Bekämpfung von religiösem Extremismus und Parallelgesellschaften ausgesprochen. So schlagen die Rechtspolitiker etwas flächendecken Rechtsstaatsunterricht für Flüchtlinge und Initiativen gegen Scharia-Justiz, Kinderehen und Vollverschleierung vor.

Lesen Sie mehr
21.03.2017 | 14:19 | Verfassung und Recht

CDU-Rechtsexperte Modschiedler: „Ich erwarte ein zügiges Verfahren!“

Nach Intervention der Generalstaatsanwaltschaft hat die Staatsanwaltschaft Dresden heute Haftbefehl gegen die beiden mutmaßlichen Täter beantragt, die am vergangenen Freitagmorgen am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz einen Mann in die Gleise gestoßen haben sollen. Ein Richter hat diesen sofort erlassen und er wurde durch die Polizei unmittelbar umgesetzt.

Lesen Sie mehr
01.03.2017 | 16:40 | Verfassung und Recht

CDU-Rechtsexperte Modschiedler: „Sachsen braucht keine Sprach-Diktatur!“

Der Landtag beschäftigt sich derzeit mit einem Antrag auf Verfassungsänderung, mit dem eine Oppositionspartei den Schutz der deutschen Sprache verankern will. Dazu wurden heute Experten angehört.

Lesen Sie mehr
13.12.2016 | 16:50

CDU-Rechtsexperte: "Sachsen stärkt Opferschutz vor Gericht" – Landtag beschließt einstimmig psychosoziale Prozessbegleitung

Heute hat der Landtag einstimmig das von der Staatsregierung vorgelegte Ausführungsgesetz zum Gesetz über die psychosoziale Prozessbegleitung im Strafverfahren beschlossen. Darin soll vor allem geregelt werden, wer künftig in der psychosozialen Prozessbegleitung tätig werden kann.

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen



Vita

Persönliches

  • geboren am 9. Juli 1967 in Frankfurt am Main
  • evangelisch-lutherisch; verheiratet, zwei Kinder

Bildung

  • 1978-1987 | Humanistisches Heinrich-von-Gagern-Gymnasium, Abitur
  • 1987-1993 | Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und Mainz
  • 1993 | Erstes Staatsexamen
  • 1994-1995 | Referendariat in Berlin und Dresden
  • 1995 | Zweites Staatsexamen

Berufliches      

  • 1996 | Zulassung zur Rechtsanwaltschaft in Dresden
  • seit 1996 | selbständiger Rechtsanwalt in Dresden
  • 1997 | Gründung der Kanzlei Modschiedler & Möller
  • seit 2003 | Sozietät Modschiedler Rechtsanwälte in Dresden

Partei und Ämter 

  • 1985 | Eintritt in die CDU und die Junge Union
  • 2004-2009 | Stadtrat in Dresden
  • seit 2009 | Mitglied des Sächsischen Landtages
  • seit 2014 | Vorsitzender des Arbeitskreises für Verfassung und Recht der CDU-Landtagsfraktion

Mitgliedschaften

  • Beirat im Christlichen Verein Junger Menschen Dresden (CVJM)
  • Mitglied im Freundeskreis Dresdner Synagoge e.V.
  • Mitglied im Verein der Freunde und Förderer der Hochschule für
    Kirchenmusik Dresden e.V.
  • Kuratoriumsmitglied des Dresdner Kinderhilfe e.V.
  • Mitglied im Förderverein für das Fröbel-Kinderhaus Dresden e.V.
  • Patenschaft für das Dresdner Kinderhaus TREND 2000