„Die Zeit der Steuerschwemme ist vorbei!“

Beitrag vom 26.10.2018 - 14:44 in Haushalt und Finanzen

CDU-Finanzpolitiker zur aktuellen Steuerschätzung

Heute hat das Finanzministerium die Ergebnisse der aktuellen Steuerschätzung veröffentlicht. Für das Jahr 2018 sehen die Zahlen noch gut aus. Aber schon 2019 gehen die Steuerschätzer von einer negativen Entwicklung auf allen Ebenen aus. Dies betrifft nicht nur den Bund, sondern auch den Freistaat und seine Kommunen.

Dazu sagt der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Jens Michel: „Die Zahlen sind ernüchternd und bringen uns zurück in die Normalität. Die Zeit der Steuerschwemme ist vorbei! Man kann jetzt nicht mehr sorglos mit jeder Steuerschätzung zusätzliche Einnahmen verplanen.“

„Diese Steuerschätzung lässt für die kommenden Jahre manchen Traum bei den Haushaltsberatungen zerplatzen. Wir werden als CDU nicht von der soliden Haushaltspolitik abweichen und griechische Verhältnisse einziehen lassen. Wir versprechen den Menschen in Sachsen, alles Notwendige zu tun ¬- aber wir werden nicht durch ungedeckte Schecks die Zukunft verspielen.“