„Je to dobry postup - Dies ist ein guter Fortschritt!“

Beitrag vom 12.06.2018 - 15:11 in Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

Zapósłancaj CDU prócujetaj so wo kmańše wužiwanje serbskeje rěče

CDU-Abgeordnete machen sich für die Anwendung der sorbischen Sprache stark

Wčera zaběraše so kulturny wuběrk Sakskeho krajneho sejma z wobchowanjom serbšćiny.

K tomu wupraji so rěčnik za serbske naležnosće frakcije CDU, Alojs Mikławšk: „Za zdźerženje serbskeje rěče a kultury je wosebje wučba serbšćiny w šuli wažna. Staramy so wo poradźenje generaciskeje změny z wotpowědnymi wučerjemi w serbskim sydlenskim rumje a za to so pola kultusoweho ministra zasadźamy!“

Minjene lěto žadaše sebi Rada za serbske naležnosće, zo maja so wólbne podłožki dwurěčnje wupołožić. Na to pokaza zapósłanc CDU Marko Šiman: „To so wotnětka přetwori a je to dobry postup! Budźemy wužiwanje našeje maćeršćiny w zjawnosći dale spěchować, kaž mjez druhim z wutwarom digitalnych poskitkow w interneće.“

 

Gestern beschäftigte sich der Kulturausschuss des Landtages mit dem Erhalt der sorbischen Sprache.

Dazu sagt der sorbenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Aloysius Mikwauschk: „Für den Erhalt der sorbischen Sprache und Kultur ist besonders der Sorbischunterricht in der Schule wichtig. Wir wollen dafür sorgen, dass im sorbischen Siedlungsraum der Generationswechsel mit den erforderlichen Lehrern gelingt und machen uns beim Kultusminister dafür stark!“

Der Rat für sorbische Angelegenheiten hat im vergangenem Jahr gefordert, die Wahlunterlagen im Siedlungsraum zweisprachig auszulegen. Dazu sagt er CDU-Abgeordnete Marko Schiemann: „Dies wird ab jetzt gemacht und das ist ein guter Fortschritt! Wir wollen die sorbischen Sprache im öffentlichen Leben weiter fördern, unter anderem durch den Ausbau digitaler Angebote im Internet.“