„Sachsens Bildungssystem ist leistungsfähig und hat Zukunft. Punkt.“

Beitrag vom 26.09.2018 - 16:45 in Schule und Sport

CDU setzt weiter auf Verlässlichkeit und Kontinuität

Heute debattierte der Landtag in einer Aktuellen Stunde zur Bildung in Sachsen.

Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Lothar Bienst: „Das sächsische Schulsystem gehört zu den besten in Deutschland. Es bietet für jeden Schüler den passenden Bildungsweg und macht sie fit für einen erfolgreichen Start in Berufsausbildung oder Studium. Das zeigen auch die Leistungsergebnisse im bundesweiten Vergleich. Sachsen und Bayern mit ihren gegliederten Schulsystemen belegen hier regelmäßig Spitzenplätze – alle anderen Länder setzen u.a. auf Gemeinschaftsschule und fallen zum Großteil deutlich ab.“

Der CDU-Bildungspolitiker Patrick Schreiber sagt: „Die derzeitige Situation braucht vor allem zwei Dinge: Verlässlichkeit und Kontinuität! Wir müssen das Lehrerproblem in Sachsen zügig lösen. Das hat für uns erste Priorität. Das erwarten Eltern, Schüler und Lehrer zur Recht von der Politik. Und Zukunftsfragen wie digitale Bildung oder eine bessere individuelle Förderung lassen sich auch innerhalb unseres bewährten Schulsystems lösen. Davon sind wir als CDU fest überzeugt.“