Dr. Stephan Meyer

Görlitz 4, Wahlkreis: 60

Erster stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Parlamentarischer Geschäftsführer

Landtagsbüro

CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

 (0351) 493-5514
 (0351) 451031-5514
 stephan.meyer@slt.sachsen.de
 www.stephan-meyer-oberlausitz.de

Wahlkreisbüro

Bautzner Straße 2
02763 Zittau

(03583) 790140
(03583) 790141
stmeyer.zittau@t-online.de

Vita

Persönliches

  • geboren am 18. Juni 1981 in Zittau
  • evangelisch-lutherisch; verheiratet, drei Kinder

Bildung

  • 1992-1999 | Christian-Weise-Gymnasium Zittau, Abitur
  • 2001-2003 | Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Fachhochschule Zittau-Görlitz (FH), Vordiplom
  • 2004-2005 | Studium der Volkswirtschaftslehre an der FernUniversität Hagen
  • 2003-2006 | Studium des Wirtschaftsingenieurwesens am Internationalen Hochschulinstitut Zittau (IHI), Abschluss zum Diplom-Wirtschaftsingenieur
  • 2005 | Stipendiat des Europäischen Programms LEONARDO da Vinci Mobilität, Auslandsaufenthalt in Helsinki, Finnland
  • 2007 | Qualifizierung zum European EnergyManager nach europäischem Standard bei der IHK Bildungszentrum gGmbH
  • 2006-2009 | Stipendiat des Freistaates Sachsen im Rahmen der Promotionsförderung
  • 2011 | Promotion zum Doktor der Staats- und Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. pol.) mit dem Thema "Entscheidungsmodell zur wertschöpfungskettenorientierten Emissionsminderung in Transformationsländern"

Berufliches

  • 1999-2001 | Ausbildung zum Reserveoffizier der Bundeswehr, derzeitiger Dienstgrad: Major der Reserve
  • 2004-2005 | Assistierende Tätigkeit bei SEC Energie - Contracting in Dresden
  • 2006-2008 | Studentischer und anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des Projektes "E-Learning an Hochschulen am IHI Zittau"
  • 2007 | Gastdozentur für Projektanalyse/Projektmanagement an der Deutsch-Kasachischen Universität in Almaty, Kasachstan
  • 2007-2008 | Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt BioEnergyNet bei NETwork for System Competence and Innovation (NETSCI)
  • 2008 | Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Staatsminister Prof. Dr. Roland Wöller im Sächsischen Landtag
  • 2008 | Forschungsaufenthalt im Sächsischen Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft, Referat Anlagenbezogener Emissionsschutz
  • 2008-2009 | Persönlicher Referent des Landrates im Landkreis Görlitz
  • 2008 | Projektleiter der grenzüberschreitenden Agentur für Biomasse und erneuerbare Energie beim Steinbeis Beratungszentrum Dreiländereck Neiße für Energie, Rohstoff und Kooperationsmanagement

Partei und Ämter

  • seit 1997 | Mitglied der Jungen Union
  • seit 1998 | in der CDU aktiv
  • seit 2009 | Mitglied des Sächsischen Landtages
  • 2010-2014 | Obmann in der Enquete-Kommission "Strategien für eine zukunftsorientierte Technologie- und Innovationspolitik im Freistaat Sachsen"
  • 2014-2017 | Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien
  • seit 2018 | Erster stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion

Mitgliedschaften

  • Präsident der Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen (Ehrenamt)
  • Präsident des Oberlausitzer Kreissportbundes (Ehrenamt)

 

 

 

Ausschüsse und Gremien des Sächsischen Landtages

  • Präsidium Mitglied
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Immunitätsangelegenheiten Mitglied
  • Wahlprüfungsausschuss Mitglied