Aline Fiedler

Vorsitzende des Arbeitskreises für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien
Sprecherin für Wissenschaft, Kultur und Medien

Fraktionsarbeitskreise

Ausschüsse und Gremien des Sächsischen Landtages

Pressemitteilungen

11.12.2018 | 18:20 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

„Wir unterstützen kleine Kabelanbieter bei der Digitalisierung“

Mit Verlängerung des Abschaltdatums reagiert Koalition speziell auf deren Möglichkeiten

Lesen Sie mehr
28.11.2018 | 14:01 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

Zusätzliche Impulse für studentisches Wohnen und Zukunftsfeld ‚Digitalisierung‘

In der heutigen Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses des Sächsischen Landtages zum Wissenschaftsetat wurden zusätzliche Änderungen der Koalition aufgegriffen und beschlossen.

Lesen Sie mehr
21.11.2018 | 09:05 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

Klarer Kurs für Sachsens Wissenschaftslandschaft

Koalitionsfraktionen legen Schwerpunkte im Haushalt fest

Lesen Sie mehr
07.11.2018 | 14:15 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

„Kulturelle Bildung hat für uns einen hohen Stellenwert“

Zentrales CDU-Thema bleibt Erreichbarkeit von Kultureinrichtungen im ländlichen Raum

Lesen Sie mehr
15.10.2018 | 17:10 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

CDU-Wissenschaftspolitiker setzen sich für Digitalisierung ein

Die wissenschaftspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Landtagsfraktionen haben auf ihrer Jahrestagung am 15. Oktober 2018 in Bremen ein Positionspapier zur Zukunft von Universitäten und Hochschulen beschlossen.

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen



Vita

Persönliches

  • geboren am 3. Juli 1976 in Dresden
  • evangelisch-lutherisch

Bildung

  • 1995 | Abitur in Dresden
  • Magisterstudium der Neueren und Neuesten Geschichte, Rechtswissenschaft und Soziologie an der Technischen Universität Dresden

Berufliches

  • 2003-2008 | Referentin im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen
  • 2008-2009 | Referentin im Sächsischen Staatsministerium für Kultus

Partei und Ämter

  • seit 1997 | Mitglied der CDU
  • 1999-2000 | Kreisvorsitzende der Jungen Union Dresden
  • 1999-2009 | Stadträtin in Dresden, Mitglied in den Ausschüssen für Kultur, Finanzen und Liegenschaften, Krankenhäuser und Kindertageseinrichtungen
  • 1999-2004 | jugendpolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion Dresden
  • 1999-2004 | stellvertretende Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses der Landdeshauptstadt Dresden
  • 2004-2009 | kulturpolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion
  • seit 2009 | Mitglied des Sächsischen Landtages
  • seit 2017 | Mitglied des Landesvorstandes der Sächsischen Union 

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Sächsischen Kultursenats
  • Mitglied im Kuratorium des Hannah-Arendt-Institutes für Totalitarismusforschung e.V.
  • Vizepräsidentin des Sächsischen Musikrates e.V.
  • Mitglied im Kuratorium des Fraunhofer-Instituts für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik (FEP)
  • Mitglied in der Versammlung der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien