Aline Fiedler

Vorsitzende des Arbeitskreises für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien
Sprecherin für Wissenschaft, Kultur und Medien

Fraktionsarbeitskreise

Ausschüsse und Gremien des Sächsischen Landtages

Pressemitteilungen

28.06.2018 | 11:50 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

„Kultur ist Heimat!“

CDU-Fraktion steht für mehr Kulturförderung im ländlichen Raum

Lesen Sie mehr
12.06.2018 | 14:35 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

„Wir halten Wort: 40 Millionen Euro zusätzlich für Kultur“

In der heutigen Kabinettssitzung beschloss die Staatsregierung einen Kulturpakt zur zusätzlichen Förderung von Kulturangeboten im ländlichen Raum.

Dazu sagt die kulturpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Aline Fiedler: „Insgesamt zusätzlich 40 Millionen Euro für die nächsten vier Jahre sind ein starkes Signal für das Kulturland Sachsen. Besonders Kulturangebote in ländlichen Räumen werden davon direkt profitieren: Wir fördern die Personalkosten an Theatern und Orchestern mit jährlich...

Lesen Sie mehr
14.03.2018 | 18:09 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

„Studentenwerke sind wichtiger Baustein unserer Hochschullandschaft“

CDU will weiterhin finanzielle Planungssicherheit geben

Lesen Sie mehr
15.01.2018 | 14:38 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

Neues Kulturraumgesetz wird vielfältige Kulturlandschaft weiter sichern

Heute hat der Kulturausschuss des Sächsischen Landtages Experten zu einem Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen zu Änderungen des Sächsischen Kulturraumgesetzes angehört.

Lesen Sie mehr
10.01.2018 | 15:52 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

„Strukturen müssen weiter optimiert und Kosten eingespart werden“

Die Medienpolitiker der CDU-Fraktion führten heute ein Arbeitsgespräch mit MDR-Intendantin Prof. Dr. Karola Wille. Im Mittelpunkt standen Auftrag und Strukturoptimierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im digitalen Zeitalter.

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen



Vita

Persönliches

  • geboren am 3. Juli 1976 in Dresden
  • evangelisch-lutherisch

Bildung

  • 1995 | Abitur in Dresden
  • Magisterstudium der Neueren und Neuesten Geschichte, Rechtswissenschaft und Soziologie an der Technischen Universität Dresden

Berufliches

  • 2003-2008 | Referentin im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen
  • 2008-2009 | Referentin im Sächsischen Staatsministerium für Kultus

Partei und Ämter

  • seit 1997 | Mitglied der CDU
  • 1999-2000 | Kreisvorsitzende der Jungen Union Dresden
  • 1999-2009 | Stadträtin in Dresden, Mitglied in den Ausschüssen für Kultur, Finanzen und Liegenschaften, Krankenhäuser und Kindertageseinrichtungen
  • 1999-2004 | jugendpolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion Dresden
  • 1999-2004 | stellvertretende Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses der Landdeshauptstadt Dresden
  • 2004-2009 | kulturpolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion
  • seit 2009 | Mitglied des Sächsischen Landtages
  • seit 2017 | Mitglied des Landesvorstandes der Sächsischen Union 

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Sächsischen Kultursenats
  • Mitglied im Kuratorium des Hannah-Arendt-Institutes für Totalitarismusforschung e.V.
  • Vizepräsidentin des Sächsischen Musikrates e.V.