Frank Heidan

Vorsitzender des Arbeitskreises für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Stv. Vorsitzender des Arbeitskreises für Petitionen
Wirtschaftspolitischer Sprecher

Fraktionsarbeitskreise

Ausschüsse und Gremien des Sächsischen Landtages

Pressemitteilungen

16.01.2018 | 16:46 | Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

CDU-Wirtschaftspolitiker fordern von Siemens neue Konzepte für Görlitz und Leipzig

Der Wirtschaftsausschuss des Sächsischen Landtages führte heute ein Gespräch mit einem Vertreter des Gesamtbetriebsrates von Siemens.

Lesen Sie mehr
12.01.2018 | 11:51 | Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

65 Mio. Euro für Straßensanierung!

Diesmal kann das Wirtschaftsministerium schon zu Beginn des neuen Jahres Fördermittelbescheide bis insgesamt 65 Mio. Euro zum kommunalen Straßenbau ausstellen. Möglich wurde dies durch eine schnelle Freigabe der Haushaltsmittelreste aus 2017 durch das Finanzministerium aufgrund des Drängens der Wirtschaftspolitiker der CDU-Fraktion.

Lesen Sie mehr
28.11.2017 | 15:30 | Wirtschaft und Arbeit

Windkraft läuft besser mit regionalen Planungsverbänden

CDU-Wirtschaftspolitiker lehnen Linken-Gesetzentwurf ab

Lesen Sie mehr
27.10.2017 | 13:07 | Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Keine Straßenbaumaßnahme mehr ohne Breitband!

CDU-Wirtschaftspolitiker sorgen für Umsetzung des DigiNetz-Gesetzes

Lesen Sie mehr
19.10.2017 | 15:47 | Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Für den Erhalt des Görlitzer Turbinenwerkes kämpfen

CDU-Fraktion fordert Lösungen für den sächsischen Siemens-Standtort

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen



Vita

Persönliches

  • geboren am 11. März 1958 in Plauen
  •  römisch-katholisch; verheiratet, zwei Kinder

Bildung

  • 1964-1974 | Besuch der polytechnischen Oberschule
  • 1974-1977 | Berufsausbildung mit Abitur zum Baufacharbeiter
  • 1980-1982 | Meisterausbildung an der Abendschule
  • 1987-1992 | Ingenieurstudium im Fernstudium im Metall-Leichtbaukombinat

Berufliches     

  • 1977-1979 | Grundwehrdienst in der NVA
  • 1979-1981 | Brigadeleiter im Wohnungsbaukombinat
  • 1981-1986 | Meister auf verschiedenen Baustellen des ehemaligen Bezirkes Karl-Marx-Stadt
  • 1991 | Übernahme und Gründung eines Bauhandwerkbetriebes mit Spezialisierung auf Stuck- und Denkmalpflege

Partei und Ämter

  • 1989 | Mitglied der "Gruppe der Zwanzig"
  • seit 1990 | Eintritt in die CDU
  • 1990-1994 | Mitglied der Stadtverordnetenversammlung
  • 1990-1994 | Vorsitzender des Bau- und Vergabeausschusses
  • seit 1990 | Mitglied des Kreisvorstandes der CDU
  • 1999-2006 | Mitglied des Rettungszweckverbandes
  • 1994-2006 | Mitglied der CDU-Fraktion Plauen
  • seit 2002 | Stadtplanung, Verkehr und Umwelt sowie Bau- und Vergabewesen
  • seit 2004 | Mitglied des Sächsischen Landtages
  • seit 2008 | Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Plauen
  • seit 2009 | Vorsitzender des Fraktionsarbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion