Frank Heidan

Vorsitzender des Arbeitskreises für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Stv. Vorsitzender des Arbeitskreises für Petitionen
Wirtschaftspolitischer Sprecher

Fraktionsarbeitskreise

Ausschüsse und Gremien des Sächsischen Landtages

Pressemitteilungen

01.11.2018 | 16:17

„Verkehrspolitik mit dem Holzhammer!“

CDU-Wirtschaftspolitiker kritisiert Plan einer Landesverkehrsgesellschaft

Lesen Sie mehr
01.10.2018 | 14:59 | Wirtschaft und Arbeit

„Wir können aus Kohleverstromung nur bei gesicherter Grundlastversorgung aussteigen“

CDU/CSU-Wirtschaftspolitiker beschließen klare Forderung an Bund und Kohlekommission

Lesen Sie mehr
13.09.2018 | 16:34 | Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

„20 Mio. Euro zusätzlich für Betriebe im ländlichen Raum!“

In dieser Woche beschloss das sächsische Kabinett ein neues Förderprogramm für Betriebe im ländlichen Raum. Das Land wird Unternehmen, die nicht durch das EU-Programm „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) gefördert werden können, mit jeweils 10 Mio. Euro in 2019 und 2020 zusätzlich unterstützen. Dazu zählen zum Beispiel der Einzelhandel, der Gastronomiebereich und Beherbergungsbetriebe in der Tourismusbranche.

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Frank Heidan,...

Lesen Sie mehr
06.09.2018 | 17:05 | Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

„Erst Job-Perspektiven, dann Kohleausstieg!“

CDU fordert Nord-Süd-Verbindung in der Lausitz für Strukturwandel

Lesen Sie mehr
15.03.2018 | 12:34 | Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

„Innenstädte müssen erreichbar bleiben!“

CDU-Fraktion zu Diskussion um Dieselverbote

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen



Vita

Persönliches

  • geboren am 11. März 1958 in Plauen
  •  römisch-katholisch; verheiratet, zwei Kinder

Bildung

  • 1964-1974 | Besuch der polytechnischen Oberschule
  • 1974-1977 | Berufsausbildung mit Abitur zum Baufacharbeiter
  • 1980-1982 | Meisterausbildung an der Abendschule
  • 1987-1992 | Ingenieurstudium im Fernstudium im Metall-Leichtbaukombinat

Berufliches     

  • 1977-1979 | Grundwehrdienst in der NVA
  • 1979-1981 | Brigadeleiter im Wohnungsbaukombinat
  • 1981-1986 | Meister auf verschiedenen Baustellen des ehemaligen Bezirkes Karl-Marx-Stadt
  • 1991 | Übernahme und Gründung eines Bauhandwerkbetriebes mit Spezialisierung auf Stuck- und Denkmalpflege

Partei und Ämter

  • 1989 | Mitglied der "Gruppe der Zwanzig"
  • seit 1990 | Eintritt in die CDU
  • 1990-1994 | Mitglied der Stadtverordnetenversammlung
  • 1990-1994 | Vorsitzender des Bau- und Vergabeausschusses
  • seit 1990 | Mitglied des Kreisvorstandes der CDU
  • 1999-2006 | Mitglied des Rettungszweckverbandes
  • 1994-2006 | Mitglied der CDU-Fraktion Plauen
  • seit 2002 | Stadtplanung, Verkehr und Umwelt sowie Bau- und Vergabewesen
  • seit 2004 | Mitglied des Sächsischen Landtages
  • seit 2008 | Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Plauen
  • seit 2009 | Vorsitzender des Fraktionsarbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion