Lothar Bienst

Vorsitzender des Arbeitskreises für Schule und Sport
Bildungspolitischer Sprecher

Fraktionsarbeitskreise

Ausschüsse und Gremien des Sächsischen Landtages

Pressemitteilungen

11.12.2018 | 17:52 | Schule und Sport

„Wir machen den Weg für die Verbeamtung von Lehrern frei“

Heute hat der Sächsische Landtag das Gesetz zur Umsetzung des Handlungsprogramms der Staatsregierung zur nachhaltigen Sicherung der Bildungsqualität in Sachsen beschlossen.

Dazu sagt der bildungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Lothar Bienst: „Mit Blick auf die aktuelle Situation auf dem deutschen Lehrermarkt haben wir heute richtig entschieden, die Verbeamtung in Sachsen einzuführen. Jetzt haben wir die Chance, unsere Bildungslandschaft noch attraktiver zu gestalten. Wir geben jungen...

Lesen Sie mehr
23.11.2018 | 17:12 | Schule und Sport

„Bildung ist ein Zukunftsthema!“

Heute hat der Schulausschuss im Sächsischen Landtag über den Doppelhaushalt 2019/2020 beraten. Insgesamt sind für diesen Bereich rund 8,4 Milliarden Euro vorgesehen – das sind 1,5 Milliarden mehr als in den vergangenen beiden Jahren.

Lesen Sie mehr
26.09.2018 | 16:45 | Schule und Sport

„Sachsens Bildungssystem ist leistungsfähig und hat Zukunft. Punkt.“

CDU setzt weiter auf Verlässlichkeit und Kontinuität

Lesen Sie mehr
06.09.2018 | 14:48 | Schule - Sport

„Mehr Qualität in Kitas durch Vor- und Nachbereitungszeit ab 2019“

CDU setzt weiter Priorität bei verbesserten Betreuungsbedingungen

Lesen Sie mehr
29.08.2018 | 15:25 | Schule - Sport

„Keine Bildungsexperimente auf den Rücken von Schülern, Eltern und Lehrern!“

CDU-Fraktion lehnt Pläne zur Gemeinschaftsschule ab

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen



Vita

Persönliches

  • geboren am 26. Oktober 1956 in Teicha
  • evangelisch; verheiratet, zwei Kinder

Bildung

  • 1971 | Abschluss 8. Klasse an der POS Daubitz
  • 1971-1973 | EOS Weißwasser, Abschluss 10. Klasse
  • 1973-1975 | Ausbildung zum Elektromonteur
  • 1983-1985 | Postgraduales Studium an der Technischen Universität Dresden mit Abschluss zum Diplom-Ingenieurpädagogen

Berufliches

  • 1975 | Lehrmeister im VEB Kraftwerk Boxberg
  • 1975-1977 | Wehrersatzdienst in Basdorf
  • 1977 | Kurs zum Erlangen der Hochschulreife in Lübbenau
  • 1977-1981 | Studium an der Ingenieurhochschule Zittau mit Abschluss zum Diplomingenieur für Elektroenergieversorgung
  • ab 1981 | Berufsschullehrer am Beruflichen Schulzentrum Boxberg (bis 1990 Betriebsberufsschule des Kraftwerks Boxberg)
  • seit 1999 | Fachberater für Energietechnik

Partei und Ämter

  • seit 1998 | Mitglied der CDU
  • Mitglied im CDU-Kreisvorstand Görlitz und stellv. Kreisvorsitzender
  • seit 1994 | Mitglied im Kreistag Landkreis Niederschlesische Oberlausitz
  • seit 2008 | Mitglied im Kreistag Landkreis Görlitz
  • seit 2009 | Landtagsabgeordneter
  • seit 2012 | Vorsitzender des Arbeitskreises für Bildung, Schule und Sport sowie schulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion

Mitgliedschaften

  • Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Sachsen
  • Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW)
  • Vorstandsmitglied der Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der CDU Sachsen