Markus Ulbig

Staatsminister a.D.
Mitglied des Sächsischen Landtages

Fraktionsarbeitskreise

Ausschüsse und Gremien des Sächsischen Landtages



Vita

Persönliches

  • geboren am 1. April 1964 in Zinnwald (Sachsen)
  • römisch-katholisch; verheiratet, vier Kinder

Bildung

  • Ausbildung zum Funkmechaniker/Elektroniker
  • Studium der Verwaltungs- und Betriebswirtschaft an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Dresden, Abschluss als Verwaltungs- und Betriebswirt (Diplom-VWA)
  • Berufsbegleitendes Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Zittau/Görlitz, Abschluss als Bachelor of Arts

Berufliches

  • 1983-1990 | Anstellung als Elektroniker/Funkmechaniker
  • 1990-1992 | Büroleiter des Bürgermeisters der Stadt Pirna
  • 1992-1999 | Leiter des Bauordnungs- und Bauverwaltungsamtes der Stadt Pirna
  • 1999-2001 | Referent im Sächsischen Staatsministerium des Innern im Bereich Städtebau
  • 2001-2009 | Oberbürgermeister der Stadt Pirna
  • 2009-2017 | Sächsischer Staatsminister des Innern
  • seit 2014 | Mitglied des Sächsischen Landtages

Partei und Ämter

  • seit 1990 | Mitglied der CDU
  • 1994-2009 | Kreisrat im Kreistag Sächsische Schweiz
  • 1995-2011 | Mitglied im Ortsverband Pirna
  • 1999-2001 | Stadtrat in Pirna
  • 2001-2011 | Mitglied im Kreisverband Sächsische Schweiz
  • seit 2014 | Mitglied des Sächsischen Landtages

Mitgliedschaften

  • Netzwerk Sachsen gegen Rechtextremismus, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit e.V.
  • Canaletto-Forum Pirna e.V.