Martin Modschiedler

Vorsitzender des Arbeitskreises für Verfassung und Recht
Rechtspolitischer Sprecher

Fraktionsarbeitskreise

Ausschüsse und Gremien des Sächsischen Landtages

Pressemitteilungen

08.11.2018 | 18:56 | Verfassung und Recht

„Das ist ein Erfolg für die CDU!“

Heute hat der Haushaltsausschuss des Bundestages den Bundeshaushalt 2019 beschlossen. Im Etat des Bundesjustizministeriums wurden u. a. die personellen Voraussetzungen geschaffen, um zwei neue Senate des Bundesgerichtshofes zu schaffen – davon wird einer in Leipzig entstehen. Damit wird eine jahrelange Forderung der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages erfüllt.

Lesen Sie mehr
08.11.2018 | 12:07 | Verfassung und Recht

„Jüdisches Leben gehört zu Sachsen!“

CDU-Fraktion zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht

Lesen Sie mehr
22.08.2018 | 16:59 | Verfassung und Recht

„Wir geben den Mitarbeitern im Strafvollzug ein modernes Gesetz!“

Heute fand im Verfassungs- und Rechtsausschuss des Sächsischen Landtages eine Anhörung zu einem Gesetzentwurf zu einem neuen Jugendarrestvollzugsgesetz und weiteren Gesetzesanpassungen insbesondere im Strafvollzug statt.

Lesen Sie mehr
28.06.2018 | 14:40 | Inneres, Justiz, Europa

„Opferschutz stärkt den Rechtsstaat“

Heute hat der Landtag auf Antrag der Koalitionsfraktionen einen Prioritätenantrag für den Opferschutz in Sachsen beschlossen.

Dazu sagt der CDU-Abgeordnete und Vorsitzende des Weißen Rings Sachsen Geert W. Mackenroth: „Wir gehen neue Wege für den Opferschutz in Sachsen. Noch viel zu oft steht nach einer Straftat der Täter im Vordergrund und das Opfer wird allein gelassen. Wir ändern das und verbessern Beratung, Betreuung und Begleitung der Opfer von Kriminalität.“

Der rechtspolitische...

Lesen Sie mehr
01.02.2018 | 16:00 | Verfassung und Recht

Aufarbeitung des DDR-Unrechts ist noch lange nicht beendet

CDU, SPD und GRÜNE wollen SED-Unrechtsbereinigungsgesetze novellieren

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen



Vita

Persönliches

  • geboren am 9. Juli 1967 in Frankfurt am Main
  • evangelisch-lutherisch; verheiratet, zwei Kinder

Bildung

  • 1978-1987 | Humanistisches Heinrich-von-Gagern-Gymnasium, Abitur
  • 1987-1993 | Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und Mainz
  • 1993 | Erstes Staatsexamen
  • 1994-1995 | Referendariat in Berlin und Dresden
  • 1995 | Zweites Staatsexamen

Berufliches      

  • 1996 | Zulassung zur Rechtsanwaltschaft in Dresden
  • seit 1996 | selbständiger Rechtsanwalt in Dresden
  • 1997 | Gründung der Kanzlei Modschiedler & Möller
  • seit 2003 | Sozietät Modschiedler Rechtsanwälte in Dresden

Partei und Ämter 

  • 1985 | Eintritt in die CDU und die Junge Union
  • 2004-2009 | Stadtrat in Dresden
  • seit 2009 | Mitglied des Sächsischen Landtages
  • seit 2014 | Vorsitzender des Arbeitskreises für Verfassung und Recht der CDU-Landtagsfraktion

Mitgliedschaften

  • Beirat im Christlichen Verein Junger Menschen Dresden (CVJM)
  • Mitglied im Freundeskreis Dresdner Synagoge e.V.
  • Mitglied im Verein der Freunde und Förderer der Hochschule für
    Kirchenmusik Dresden e.V.
  • Kuratoriumsmitglied des Dresdner Kinderhilfe e.V.
  • Mitglied im Förderverein für das Fröbel-Kinderhaus Dresden e.V.
  • Patenschaft für das Dresdner Kinderhaus TREND 2000