Patrick Schreiber

Vorsitzender des Ausschusses für Schule und Sport
Pflegepolitischer Sprecher
Vorsitzender des Sächsischen Landesjugendhilfeausschusses

Fraktionsarbeitskreise

  • Enquete-Kommission: Sicherstellung der Versorgung und Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege älterer Menschen im Freistaat Sachsen
    Obmann
  • Arbeitskreis ansehen
  • 1. Untersuchungsausschuss «Neonazistische Terrornetzwerke in Sachsen»
    Mitglied
  • Arbeitskreis ansehen

Ausschüsse und Gremien des Sächsischen Landtages

Pressemitteilungen

13.05.2019 | 13:45 | Soziales und Verbraucherschutz, Gleichstellung und Integration

„Gute Maßnahmen, um die Pflege in Sachsen zu verbessern!“

CDU-Sozialpolitiker zum Pflegepaket der Staatsregierung

Lesen Sie mehr
23.01.2019 | 12:09

„Den Pflegebedürftigen in die Mitte stellen!“

CDU zum Enquete-Bericht zur Sicherstellung und Weiterentwicklung der Pflege in Sachsen

Lesen Sie mehr
26.11.2018 | 14:33 | Schule - Sport

Haushalt für mehr Qualität in die frühkindliche Bildung

Regierungskoalition sorgt für deutliche Erhöhung von Investitionen

Lesen Sie mehr
22.05.2018 | 14:52 | Schule - Sport

„Finanzierung von Vor- und Nachbereitungszeiten ist der nächste richtige Schritt“

CDU-Bildungspolitiker Patrick Schreiber zum Ergebnis der Kita-Umfrage

Lesen Sie mehr
28.08.2017 | 17:00 | Schule und Sport

Sachsens Kita-Qualität ist besser als ihr Ruf

Heute wurde der „Länderreport Frühkindliche Bildungssysteme 2017“ der Bertelsmann-Stiftung vorgestellt.

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen



Vita

Persönliches

  • geboren am 8. November 1979 in Dresden
  • ledig

Bildung

  • 1998 | Abitur am Romain-Rolland-Gymnasium Dresden
  • 1999 | Ausbildung zum Restaurantfachmann im Hotel The Westin Bellevue Dresden
  • 2000-2007 | Studium der Neueren/Neusten Geschichte, Romanistik-Kulturwissenschaften und Politik an der Technischen Universität Dresden, Abschluss als Historiker (Magister Artium)

Berufliches

  • 1998-1999 | Grundwehrdienst  in Bayreuth, Holzdorf und Dresden
  • selbständig in der Medien- und Werbebranche tätig
  • vorläufige Ernennung zum Oberstleutnant der Reserve

Partei und Ämter

  • 1996 | Eintritt in die Junge Union Sachsen und Niederschlesien und die Schüler Union Sachsen (Mitbegründer)
  • 1997-1998 | Finanzreferent der Schüler Union Dresden
  • seit 1997 | Mitglied der CDU
  • 1997-1998 | Stellvertretender Landesvorsitzender der Schüler Union Sachsen
  • 1998-2000 | Landesvorsitzender der Schüler Union Sachsen
  • 1999-2005 | Beisitzer im Landesvorstand der Jungen Union Sachsen und Niederschlesien
  • 2000-2003 | Finanzreferent der Paneuropa Jugend Kreisverband Dresden
  • 2001-2003 | Vorstandsmitglied im CDU-Ortsverband Dresden-Neustadt
  • 2001-2004 | Ortsbeirat im Stadtbezirk Dresden-Neustadt
  • 2002-2004 | Mitglied im Kreisvorstand der Jungen Union Dresden
  • seit 2003 | Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Dresden-Neustadt
  • 2004-2010 | Stadtrat in Dresden, jugendpolitischer Sprecher der CDU-Stadtratsfraktion, Mitglied im Betriebsausschuss für Städtische Krankenhäuser und Kindertageseinrichtungen sowie im Ausschuss für Stadtentwicklung und Bau
  • seit 2004 | Mitglied im Dresdner Jugendhilfeausschuss
  • 2005-2009 | Stellvertretender Landesvorsitzender der Jungen Union Sachsen und Niederschlesien
  • seit 2009 | Mitglied des Sächsischen Landtages, jugendpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Mitglied im Ausschuss für Soziales und Verbraucherschutz, im Ausschuss für Schule und Sport, im 2. Untersuchungsausschuss sowie Vorsitzender im 3. Untersuchungsausschuss des 5. Sächsischen Landtages
  • seit 2010 | Kreisvorsitzender der CDU-Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) in Dresden
  • seit 2015 | Stellvertretender Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Dresden

Mitgliedschaften

  • Mitglied im Landesjugendhilfeausschuss
  • Mitglied im Kuratorium der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung