Ländlicher Raum, Umwelt und Landwirtschaft

Der Freistaat Sachsen ist vor allem durch seine ländlichen Räume geprägt. Deshalb bedarf es eines nachhaltigen und intensiven politischen Engagements für diese Regionen, die nicht nur Erholungs- und Lebensraum, sondern vor allem auch wichtige Wirtschaftsräume sind. Vor diesem Hintergrund hat es sich der Arbeitskreis zur Aufgabe gemacht, die ländlichen Räume kontinuierlich zu stärken und so weiter zu entwickeln, dass sich die Teilräume funktional ergänzen und die landschaftliche Vielfalt und kulturelle Eigenart bewahrt bleiben. Günstige Wohnstandortbedingungen sollen gesichert und Ressourcen schonend genutzt sowie ausreichende und attraktive Arbeitsplatz-, Bildungs-, und Versorgungsangebote wohnortnah bereitgestellt werden – insbesondere in der Land- und Forstwirtschaft.

Gleichzeitig wollen wir die großflächigen Freiräume mit ihren bedeutsamen, ökologischen Funktionen erhalten. Grundlage dafür sind die flächendeckende, leistungsfähige, ordnungsgemäß und nachhaltig wirtschaftende Land- und Forstwirtschaft sowie eine nachhaltig betriebenen Umwelt- und Naturschutzpolitik in all ihren Facetten. Das Miteinander von Ökologie und Ökonomie steht dabei – gerade wegen  der Nachhaltigkeit – im Mittelpunkt unseres Handelns.

Arbeitskreismitglieder

Pressemitteilungen

11.04.2019 | 12:30 | Ländlicher Raum, Umwelt und Landwirtschaft

„Bilanz sächsischer Umweltpolitik ist eindrucksvoll“

CDU setzt weiter auf notwendiges Gleichgewicht zwischen Ökologie und Ökonomie

Lesen Sie mehr
15.02.2019 | 14:26 | Ländlicher Raum, Umwelt und Landwirtschaft

„Wir entwickeln das sehr gute Waldgesetz weiter!“

Expertenanhörung im Landtag bestätigt grundsätzlich den Gesetzentwurf

Lesen Sie mehr
04.02.2019 | 16:17 | Ländlicher Raum, Umwelt und Landwirtschaft

„Die Zuckerrübe gehört nach Sachsen!“

CDU-Landwirtschaftspolitiker zur Schließung der Zuckerfabrik in Brottewitz

Lesen Sie mehr
27.11.2018 | 15:25 | Ländlicher Raum, Umwelt und Landwirtschaft

„40 Mio. Euro gegen Borkenkäfer-Schäden“

CDU und SPD reagieren im Doppelhaushalt auf Waldschäden und Wolf

Lesen Sie mehr
07.11.2018 | 19:10 | Ländlicher Raum, Umwelt und Landwirtschaft

„Wir brauchen beim Thema Wolf einen Neuanfang“

Heute beschloss der Sächsische Landtag den Antrag der Koalitionsfraktionen „Weitere Schritte zum sachlichen Umgang mit dem Wolf – Sächsische Wolfsverordnung schaffen“.

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen