Wissenschaft, Hochschule, Medien, Kultur und Tourismus

Die Entwicklung der sächsischen Wissenschafts- und Hochschullandschaft ist die Grundlage für eine erfolgreiche und zukunftsweisende gesellschaftliche sowie wirtschaftliche Entwicklung Sachsens. Genauso wie die herausragende Kultur- und Medienlandschaft im Freistaat trägt sie nicht nur zur Identifizierung der Sachsen mit ihrer Heimat bei, sondern dient als touristisches Aushängeschild für ein positives Image Sachsens.

Der Arbeitskreis für Wissenschaft, Hochschule, Medien, Kultur und Tourismus setzt sich im engen Dialog mit allen beteiligten Akteuren für den Erhalt der Kultur und die Weiterentwicklung der Wissenschafts- und Hochschuleinrichtungen ein, um dieses reiche Erbe in Verantwortung für die nächsten Generationen zu bewahren, aber auch die Herausforderungen der Zukunft bewältigen zu können.

Arbeitskreismitglieder

Pressemitteilungen

01.07.2019 | 14:34 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

„Erst kommt das Was, dann die Finanzierung!“

Heute hat Prof. Dr. Hubertus Gersdorf von der Universität Leipzig sein Gutachten über die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks vorgestellt, zu dem ihn die Fraktion nach ihrer Klausur in Leipzig Anfang April dieses Jahres beauftragt hatte.

Lesen Sie mehr
06.05.2019 | 14:05 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

„Wir erleichtern den Studienzugang für künftige Lehrer und Spitzensportler!“

Koalitionsfraktionen beschließen eigenen Gesetzentwurf im Wissenschaftsausschuss

Lesen Sie mehr
11.04.2019 | 08:05 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

„Mehr Gründungskultur an den Hochschulen“

CDU-Wissenschaftspolitiker stärken Innovation und Unternehmertum

Lesen Sie mehr
13.03.2019 | 17:38 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

„Wir machen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zukunftsfähig!“

CDU zur Verabschiedung des Gesetzes zum 22. Rundfunkänderungsstaatsvertrag

Lesen Sie mehr
09.01.2019 | 15:20 | Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien

„Es braucht echten Reformwillen aller Beteiligten“

CDU-Medienpolitiker fordern offene Debatte zur Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen