Veranstaltung „#CDUimDialog: Kommunalpolitik: Nah dran am Bürger"

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem im Dezember verabschiedeten Doppelhaushalt 2019/20 haben wir auch ein deutliches Bekenntnis dafür abgegeben, wie wichtig uns die Städte, Gemeinden und die Landkreise sind.

Fast ein Drittel der Haushaltsmittel gehen an unsere sächsischen Kommunen.

Das ist auch gut so. Denn Kommunalpolitik ist unmittelbar, vor Ort und jederzeit greifbar. Hier erreichen wir die Bürger direkt, reagieren auf Probleme, die an der Basis auftreten, und gestalten auch Neues. Egal ob Kita, Schule, Straßenbau, Winterdienst oder die Feuerwehr – Kommunalpolitik berührt nahezu alle Bereiche der Landespolitik und ist deshalb als großes Querschnittsthema so ungemein wichtig und interessant zugleich.

Deshalb messen wir auch innerhalb der Fraktion der kommunalen Ebene eine große Bedeutung bei und wollen mit den Akteuren vor Ort, den ehrenamtlichen Stadt-, Gemeinde-und Kreisräten, aber auch mit Landräten und Bürgermeistern darüber reden, was gut läuft und wo die Bürgerinnen und Bürger davon profitieren können. Aber wir wollen auch wissen, wo "die Säge klemmt" und wo wir noch besser werden und über die Landespolitik nachbessern können.

Dazu möchten wir gern mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Christian Hartmann MdL                      
Vorsitzender der CDU-Fraktion            
des Sächsischen Landtages   

Sören Voigt MdL
Kommunalpolitischer Sprecher
der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages

*************

Programmpunkte

Begrüßung

Rico Anton MdL | Innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages

Impulsreferat

„Vorstellung Göltzschtalverbund “

Kerstin Schöniger | Bürgermeisterin von Rodewisch

Diskussion

Mit den Gästen

Moderation: Sören Voigt
MdL | Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages

Schlusswort

Sören Voigt MdL | Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages

***** 

anschl. Abendimbiss und Gesprächen