Vor Ort in Leipzig

Tropenerlebniswelt Gondwanaland im Zoo Leipzig (© Zoo Leipzig)

Ihre Vor-Ort-Aktionen schließt die CDU-Landtagsfraktion in diesem Jahr in Leipzig ab. Dabei stehen neben der Besichtigung der Asyl-Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Gelände der Leipziger Messe mit Gesprächen zur aktuellen Situation ein Gespräch mit der Geschäftsführung der Messe auf dem Programm. Hierbei stehen insbesondere wirtschaftspolitischen Fragen hinsichtlich der Internationalisierungsstrategie der Leipziger Messe, zur neuen ifo-Studie und zu aktuellen politischen Herausforderungen im Fokus.

Außerdem informiert sich die Fraktionsführung gemeinsam mit den Leipziger Wahlkreisabgeordneten im Zoo Leipzig. Hier werden die CDU-Abgeordneten nach einer Besichtigung des Gondwanaland und einem Gespräch zur Entwicklung des Leipziger Zoos anschließend mit Mitgliedern der CDU-Stadtratsfraktion zusammen kommen. Dabei geht es unter anderem um ersten Vorstellungen des Doppelhaushaltes 2017/2018 des Freistaates Sachsen in Vorbereitung der Eckwerte-Klausur und anderer politischer Schwerpunktthemen im kommenden Jahr.

Agenda

10:00-11:00 Uhr | Besichtigung der Asyl-Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Gelände der Leipziger Messe

Treffpunkt am Tor Nord 1 | Großes Camp | Neue Messe Leipzig

Die CDU-Abgeordneten sprechen unter anderem mit dem Vizepräsident der Landesdirektion Sachsen Burkhard Kurths, dem Leiter der Stabsstelle Asyl im Sächsischen Staatsministerium des Innern Dirk Diedrichs sowie Polizeidirektor Jens Galka.

11:00-12:00 Uhr | Gespräch zur Situation und zu Problemen mit der Erstaufnahme von Flüchtlingen auf dem Messegelände

Congress Center Leipzig (CCL) | Neue Messe | Vortragsraum 9

Gesprächspartner werden neben Vertretern der Landesdirektion, der Polizei, des Deutschen Roten Kreuzes und der Leipziger CDU-Stadtratsfraktion unter anderem Martin Buhl-Wagner als Sprecher der Geschäftsführung der Messe Leipzig sowie Unternehmenssprecher Steffen Jantz sein.

12:00-13:00 Uhr | Gespräch mit der Geschäftsführung der Messe zu wirtschaftspolitischen Fragen hinsichtlich der Internationalisierungsstrategie der Leipziger Messe, zur neuen ifo-Studie und zu aktuellen politischen Herausforderungen

Congress Center Leipzig (CCL) | Neue Messe | Vortragsraum 9

14:00-15:30 Uhr | Gespräch zu Erfolgen und aktuellen Herausforderungen bei der Entwicklung des Leipziger Zoos

Pfaffendorfer Straße 29, 04105 Leipzig

Vor Gesprächen mit Zoodirektor Professor Jörg Junhold, dem kaufmännischen Leiter Andrey Synnatzschke und dem Präsidenten des Freundes- und Fördervereins Konsul Michael Weichert sowie Kuratoriumsvorsitzenden Andreas Seifert wird die Fraktionsführung gemeinsam mit den Leipziger Wahlkreisabgeordneten die Patenschaft für einen Schwarzen Brüllaffen übernehmen.

15:45-17:15 Uhr | Kommunalpolitisches Gespräch mit Mitgliedern der CDU-Stadtratsfraktion

Zoo Leipzig | Gondwanaland | Veranstaltungsraum Mekong

Im Mittelpunkt des kommunalpolitischen Gespräches steht der Austausch mit Vertretern der CDU-Stadtratsfraktion Leipzig zu ersten Vorstellungen des Doppelhaushaltes 2017/2018 des Freistaates Sachsen in Vorbereitung der Eckwerte-Klausur sowie andere aktuelle politischer Schwerpunktthemen.