24.06.2020 | Update

CDU wählt fachpolitische Sprecher und Beauftragte

In den Sitzungen am 13. Mai 2020 und 24. Juni 2020 hat die CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages ihre fachpolitischen Sprecher und Beauftragten gewählt.
 

Funktion

Abgeordnete(r)

Rechtspolitischer Sprecher & Beauftragter für Kirchenfragen (auch Vorsitzender Arbeitskreis I)

Martin Modschiedler

Europapolitischer Sprecher

Marko Schiemann

Opferbeauftragte

Ines Springer

Beauftragte für Frauen- und Gleichstellungspolitik

Daniela Kuge

Haushalts- und Finanzpolitischer Sprecher (auch Vorsitzender Arbeitskreis II)

Georg-Ludwig von Breitenbuch

Bildungspolitischer Sprecher (auch Vorsitzender Arbeitskreis III)

Holger Gasse

Sprecherin für frühkindliche Bildung

Iris Firmenich

Wirtschaftspolitischer Sprecher (auch Vorsitzender Arbeitskreis IV)

Jan Hippold

Verkehrspolitischer Sprecher

Andreas Nowak

Landwirtschaftspolitischer Sprecher (auch Vorsitzender Arbeitskreis V)

Andreas Heinz

Energie- und Umweltpolitischer Sprecher

Lars Rohwer

Innenpolitischer Sprecher (auch Vorsitzender Arbeitskreis VI)

Rico Anton

Kommunalpolitischer Sprecher

Sören Voigt

Sportpolitischer Sprecher

Wolf-Dietrich Rost

Beauftragte für Fragen des Brandschutzes, Rettungsdienstes und Katastrophenschutz

Kerstin Nicolaus

Sozialpolitischer Sprecher (auch Vorsitzender Arbeitskreis VII)

Alexander Dierks

Sprecher für Wissenschaft und Hochschule (auch Vorsitzender Arbeitskreis VIII)

Oliver Fritzsche

Medienpolitischer Sprecher

Andreas Nowak

Tourismuspolitischer Sprecher

Jörg Markert

Beauftragte für Kultur und Kunst

Iris Firmenich

Sprecher für Regionalentwicklung und den ländlichen Raum (auch Vorsitzender Arbeitskreis IX)

Ronny Wähner

Bau- und Wohnpolitischer Sprecher

Oliver Fritzsche

 

Diese Übersicht gibt es auch hier als PDF.

Ihr Ansprechpartner

Mario Dense

stellvertretender Pressesprecher | Öffentlichkeitsarbeit

0351 493-5611
0351 493-5441
mario.dense@slt.sachsen.de

Lesen Sie weitere Pressemitteilungen

CDU-Verkehrspolitiker sieht Sachsen für Branchendialog gut aufgestellt
CDU stimmt für ein Gesamtkonzept im Landtag
Landtag beschließt Finanzhilfe-Gesetz und gibt Kommunen damit Handlungsfähigkeit und Planungssicherheit