01.08.2018

Gelungener Generationenwechsel bei der Polizeiführung in Chemnitz

Heute hat Innenminister Roland Wöller in einer Feierstunde auf Schloss Klaffenbach Sonja Penzel in ihr neues Amt als Leiterin der Polizeidirektion Chemnitz eingeführt. Penzel ist damit die erste Polizeipräsidentin in Sachsen.

Dazu sagt der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Christian Hartmann: „In Sachsen beginnt jetzt der Generationenwechsel in der Führung der Polizei. Es ist ein gutes Signal, dass dabei eine Frau wie Sonja Penzel in Chemnitz den Anfang macht. Sachsen setzt dabei auf eine gute Mischung von erfahrenen Polizeiführern und neuen, kreativen Köpfen. Ich wünsche der ersten Polizeipräsidentin Sachsens ein glückliches Händchen im täglichen Dienst. Ich danke auch ihrem Vorgänger Uwe Reißmann für sein langjähriges Engagement. Er hinterlässt Sonja Penzel eine gut aufgestellte Polizeidirektion.“

Ihr Ansprechpartner

Christian Fischer

Pressesprecher

0351 493-5610
0351 493-5441
christian.fischer@slt.sachsen.de

Lesen Sie weitere Pressemitteilungen

CDU-Politikerinnen würdigen MP Kretschmers Anteil
In den Sitzungen am 13. Mai 2020 und 24. Juni 2020 hat die CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages ihre fachpolitischen Sprecher und...
Koalitionsfraktionen kommen Bitte des Innenministers nach