02.03.2018

Mehr Sachlichkeit in der Schuldebatte!

CDU-Bildungspolitiker zur Diskussion über Stundentafeln

Zur heutigen Berichterstattung über mögliche Anpassungen der Stundentafeln in der Freien Presse sagt der bildungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Lothar Bienst: „Wir brauchen wieder mehr Sachlichkeit in der Schuldebatte! Schule muss auf Entwicklungen in der Gesellschaft reagieren und sich bei den Stundentafeln stets modernisieren.“

„Wer mehr digitale und politische Bildung will, muss sagen, was dafür weniger unterrichtet werden soll – ein Tag hat nur 24 Stunden. Denn unsere Schüler haben mit Unterricht und Hausaufgaben ein Pensum wie arbeitende Eltern! Die CDU-Fraktion wird sich aktiv und konstruktiv in eine Diskussion über die Stundentafel einbringen. Das gleiche erwarten wir auch von unserem Koalitionspartner SPD“, so Bienst.

Ihr Ansprechpartner

Mario Dense

stellvertretender Pressesprecher | Öffentlichkeitsarbeit

0351 493-5611
0351 493-5441
mario.dense@slt.sachsen.de

Lesen Sie weitere Pressemitteilungen

CDU will in Corona-Krise gesellschaftlichen Zusammenhalt sichern sowie Unternehmen und Arbeitsplätze schützen.
Heute gab die Staatsregierung im Landtag eine Erklärung zur aktuellen Coronavirus-Krise in Sachsen ab.
Der Präsident des Sächsischen Landtages, Dr. Matthias Rößler, hatte heute wieder vergeblich mit den Fraktionen von CDU, Grünen, SPD und...