02.02.2018

Oliver Fritzsche neuer Ausschussvorsitzender im Landtag

In dieser Woche benannte die CDU-Landtagsfraktion Oliver Fritzsche einstimmig als neuen Vorsitzenden des Ausschusses für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien des Sächsischen Landtages. Die Neubenennung war notwendig geworden, weil die Fraktion den Amtsvorgänger Dr. Stephan Meyer Mitte Januar dieses Jahres zum neuen Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt hatte.

Der 40-jährige Fritzsche wohnt in Markkleeberg, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seit 2009 ist der Diplom-Geograph direkt gewähltes Mitglied des Sächsischen Landtages und landesentwicklungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe in diesem wichtigen Ausschuss. Als Fachpolitiker arbeite ich dort bereits seit 2009 mit und habe stets eine konstruktive Arbeitsatmosphäre erlebt. Das soll auch unter meiner Leitung so bleiben,“ blickt der CDU-Politiker Fritzsche voraus.

Ihr Ansprechpartner

Gabriele Kessler

Sekretärin

0351 493-5601
0351 493-5443
gabriele.kessler@slt.sachsen.de

Lesen Sie weitere Pressemitteilungen

CDU will in Corona-Krise gesellschaftlichen Zusammenhalt sichern sowie Unternehmen und Arbeitsplätze schützen.
Heute gab die Staatsregierung im Landtag eine Erklärung zur aktuellen Coronavirus-Krise in Sachsen ab.
Der Präsident des Sächsischen Landtages, Dr. Matthias Rößler, hatte heute wieder vergeblich mit den Fraktionen von CDU, Grünen, SPD und...