29.01.2020

„Wir setzen auf personelle Kontinuität in diesem wichtigen Amt!“

CDU zur Wiederwahl von Geert Mackenroth als Sächsischer Ausländerbeauftragter

In der heutigen Sitzung des Sächsischen Landtages wurde der CDU-Abgeordnete und bisherige Sächsische Ausländerbeauftragte Geert Mackenroth in seinem Amt bestätigt.

Dazu erklärt der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Christian Hartmann: „Die Wiederwahl unseres Fraktionsmitgliedes Geert Mackenroth ist ein gutes Signal. Damit setzen wir auf personelle Kontinuität in diesem wichtigen Amt. Als Sächsischer Ausländerbeauftragter hat er bereits in den vergangenen fünf Jahren viele gute Akzente gesetzt. Umso erfreulicher ist es, dass er diese Arbeit nun fortsetzen kann. Wir werden ihn dabei auch weiterhin aktiv unterstützen und darauf achten, dass er für seine Arbeit strukturell gut aufgestellt bleibt.“

Der CDU-Abgeordnete und wiedergewählte Sächsische Ausländerbeauftragte, Geert Mackenroth, sagt: „Ich danke den sächsischen Abgeordneten für den erneuten Vertrauensvorschuss und freue mich darauf, meine bisherige Arbeit fortzusetzen. Mir ist dabei wichtig, bewährte Projekte fortzuführen und eine ‚klug gemachte‘ Fachkräftezuwanderung voran zu treiben. Hier müssen wir aber noch stärker als bisher im europäischen Kontext denken, denn unsere Betriebe müssen sich auf klare Rahmenbedingungen und strukturelle Unterstützung verlassen können!“

Ihr Ansprechpartner

Mario Dense

stellvertretender Pressesprecher | Öffentlichkeitsarbeit

0351 493-5611
0351 493-5441
mario.dense@slt.sachsen.de

Lesen Sie weitere Pressemitteilungen

CDU will in Corona-Krise gesellschaftlichen Zusammenhalt sichern sowie Unternehmen und Arbeitsplätze schützen.
Heute gab die Staatsregierung im Landtag eine Erklärung zur aktuellen Coronavirus-Krise in Sachsen ab.
Der Präsident des Sächsischen Landtages, Dr. Matthias Rößler, hatte heute wieder vergeblich mit den Fraktionen von CDU, Grünen, SPD und...